Letztes Feedback

Meta





 

Was ist eigentlich anders?

So, ich hba mich jetzt mal hingesetzt um einige Unterschiede zwischen den Staaten und Deutschland aufzuschreiben. Es gibt keine Reihenfolge, das sind einfach Dinge die mir in den Sinn kamen. Ich weiß nicht wieviel ich davon bereits erwähnt habe also verzeiht mir bitte Wiederholungen. Amerikaner sind offen aber es ist schwieriger eine enge und andauernde Freundschaft zu erreichen, im Gegensatz zu Deutschen mit denen man zwar erst warm werden müssen aber dann alles offen ist. Seit ich hier bin habe ich sehr viele traurige Geschichten über Familien gehört. Soll heißen dass fast jede Ehe hier geschieden ist, zumindest scheint es mir so. Auch sowas wie "ich habe meinen Vater nie getroffen" oder "ich hasse meine Mutter" sind mir vorher nie zu Ohren gekommen. Ich denke das ich sehr behütet aufgewachsen bin aber ich kenne niemanden der mit 17 arbeiten gehen muss weil die Eltern ihn/sie nicht unterstützen. Amerikaner sind bekanntlich sehr patriotisch und jeden Morgen in der Schule wird die Pledge of Allegiance gesagt und vor jedem Sport Event wird die Nationalhymne gespielt. Tattoos sind hier viel häufiger und viele auch junge Schüler haben welche. Im Gegensatz zu meinen Befürchtungen sind Amerikaner auch keines wegs negativ eingestellt gegenüber Deutschland, im Gegenteil. Wenn mich jemand fragt woher ich komme und ich mit Deutschland antworte kommt oft etwas zurück wie:" Oh, I´m German too." Natürlich sind sie nicht "Deutsch"-Deutsch aber haben deutsche Vorfahren. Das ist ein weiterer Punkt, da in den USA kaum jemand wirklich von hier stammt legen sie besonderen Wert auf ihre Herkunft. Man hört nicht selten Jemanden erklären er sei ein viertel deutsch, ein bischen Irish, ein bischen native American etc. Es gibt auch viele die einwenig deutsch können, kleine Brocken aber immerhin-Ich liebe dich und Scheiße sind dabei die wohl am weitesten verbreiteten. Die Kleidung ist ähnlich der in Deutschland, bzw. die deutsche wird der amerikanischen immer ähnlicher mit Jogging-hosen und Base Caps. Gegessen wir hier tatsächlich hauptsächlich, was wir als Fast Food bezeichnen, wobei Hamburger nicht zwangsweise Fast Food ist. Restaurants sind generell Teil von Ketten und von denen gibts es viele->Burger King, Mc Donalds, Subway waren die mir bekannten andere sind Wendy`s, White Castle, Steak `n Shake, Ralley`s ... Die Hauptstportarten sind relativ klar denke ich, mit American Football, Basketball und Baseball. Fußball (Soccer) is for girls :P Gute Noten werden gefördert indem bei einem gewissen Notendurchnschnitt Kinokarte vergeben werden oder ähnliches. Trozdem sind die Anforderungen weit unterdenen einer deutschen Schule. Dennoch ist die Schule nciht schlecht, meine ist sehr gut ausgerüstet was Computer etc. angeht. Vor den Ferien bekam sogar jeder Schüler ein Tablet,die Effektivität sei nun mal dahingestellt. Außerdem gibt es mehr und andere Fächer auch wenn man nciht völlig frei in der Wahl ist als amerikanischer Schüler, weil man gewisse Credits erhalten muss um die Schule zu schaffe. Für jedes Fach bekommt man Punkte (Credits) und es gibt Vorgaben wie viele man in welchem Bereich (Fremdsprachen, Mathematik, Naturwissenschaften usw) erreichen muss. Natürlich herrscht amerikanische Musik vor auch wenn eineige deutsche bekannt sind-> Rammstein, Tokio Hotel Ein Freund von mir hört Peter Fox von dem er durch seinen Bruder erfahren hat der Deutsch studiert hat uuuund Nena mit "Neunundneunzig Luftballons". In einer Unterhaltung meinte jemand das es seltsam ist das wir englische Musik hören, weil wir ja nicht alles verstehen und das es dann keinen Sinn macht, das ist auch der Grund warum ausländische Lieder hier übersetzt werden. Das ist es fürs erste. Bis denne

7.4.12 22:57

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Brengmanns (29.4.12 08:46)
Hallo stefan
Paul hatt grade das selbe thema mit den unterschieden von Ländern in Deutsch
Hoss kann immer besser gehen und arbeitet wieder vollzeit
Das wetter war gestern entlich wieder schön also haben wir noch ein bisschen gegrillt
Du bist ja echt an den tollsten Plätzen in Amerika die können aber bestimmt nicht mit eulgem mithalten oder
Viele grüße
Die Brengmanns

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen